Darstellungen von Serienmorden in den Medien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Darstellungen von Serienmorden in den Medien

Beitrag von Aberdeen am Mo Sep 23, 2013 8:50 am

Ich eröffne mal einen Thread für den Austausch über Serienmorde. Serienmorde sind ja tatsächlich auch schon für das Mittelalter und die frühe Neuzeit belegt, gelangten aber erst Ende des letzten Jahrhunderts verstärkt in das Bewußtsein. Hat sicherlich auch etwas mit der Entdeckung des Themas durch "Hollywood" zu tun.

Eine mir besonders positiv in Erinnerung bleibende Darstellung eines Serienmörders ist der Film "Citizen X" von Chris Gerolmo (1995), bei dem es um den russischen Serienmörder Anrei Tschikatilo geht. Obwohl auch ein US-amerikanischer Film weicht er in wichtigen Punkten angenehm von Machwerken wie "Schweigen der Lämmer" ab. Zum einen wird der Serienmörder nicht sympathisch und mit besonderen Fähigkeiten dargestellt, aber auch nicht komplett unglaubwürdig dämonisert. Zum anderen nimmt sich der Film auch Zeit und beschäftigt sich, mit der Entwicklung der am Fall beteiligten Ermittler sowie deren Eingebettsein in den historischen Kontext der (zerfallenden) Sowjetunion. Hat mir gut gefallen.

Aberdeen
Admin

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 13.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Darstellungen von Serienmorden in den Medien

Beitrag von pfiffi am Mo Sep 23, 2013 9:01 am

Es gibt ein verdammt gutes Buch, "Bestien des Boulevards":

von Kathrin Kompisch und Frank Otto

http://books.google.de/books/about/Bestien_des_Boulevards.html?id=bdEDAQAAIAAJ&redir_esc=y

geschichtlich, kulturgeschichtlich...sehr ambitioniert.

pfiffi

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 10.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Darstellungen von Serienmorden in den Medien

Beitrag von Aberdeen am Mo Sep 23, 2013 9:52 am

Hmmm. Interessant. Apropos, Dein Buch ist heute gekommen ;-)

Aberdeen
Admin

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 13.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Darstellungen von Serienmorden in den Medien

Beitrag von summacum am Do Sep 26, 2013 6:01 am

Hollywood ist sicherlich ein weiterer Katalysator. Als Ptototyp und Futter des ersten Masenmediums - nämlich der Zeitung - ist Jack the ripper zu nennen.

summacum

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 18.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Darstellungen von Serienmorden in den Medien

Beitrag von Aberdeen am Do Sep 26, 2013 7:11 pm

Oh ja, sozusagen der Klassiker unter den Serienkillern ....

Aberdeen
Admin

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 13.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Darstellungen von Serienmorden in den Medien

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten